TOP Ö 5: Änderung der Hundesteuersatzung
hier: Anpassung der Steuersätze

Beschluss: Mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 21, Nein: 1, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Der Gemeinderat beschließt die beigefügte Änderung der Hundesteuersatzung in der vorliegenden Form. Hiermit verbunden ist die Erhöhung des Steuersatzes für den Ersthund von 72 Euro auf 96 Euro pro Jahr sowie für den zweiten und jeden weiteren Hund von 144 Euro auf 192 Euro pro Jahr. Ebenso wird die Ermäßigung für Hunde, die erfolgreich einen sogenannten „Team Test“ bzw. eine Schutz- oder Begleithundeprüfung für verkehrssichere Begleithunde nach den Statuten eines dem VDH angeschlossenen Vereins abgelegt haben von 18 Euro auf 24 Euro im Jahr angepasst