TOP Ö 14: Genehmigung von überplanmäßiger Ausgaben 1.8250.655800 (Sachverständigen- u. Gerichtskosten, Hockenheimheim-Ring GmbH)

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 20, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Der Gemeinderat beschließt die Deckung der bei Finanzposition 1.8250.655800  (Sachverständigen und Gerichtskosten Hockenheim-Ring GmbH) voraussichtlich anfallenden überplanmäßigen Ausgaben in Höhe von 270.000 € wie folgt:

-Rückersätze durch die Hockenheim-Ring GmbH in Höhe von 132.000 € (Fipo 1.8250.155000)

-Eingesparte Mittel in Höhe von 138.000 € bei Fipo 1.2310.500000 (Unterhaltung Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium)