TOP Ö 13: Genehmigung ausserplanmäßiger Ausgaben zur Fortschreibung des Parkraum- bzw. Parkraumbewirtschaftungskonzeptes

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 22, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Der Gemeinderat stimmt der ausserplanmäßigen Mittelbereitstellung für die Fortschreibung des Parkraum- und Parkraumbewirtschaftungskonzeptes bei 1.6800.605000 (Einrichtungen für den ruhenden Verkehr – Parkraumkonzept) in Höhe von 26.600,00 € zu. Die Mittel werden gedeckt durch Minderausgaben bei der Haushaltsstelle 1.6300.510000 (Gemeindestraßen Unterhaltung) im Haushaltsplan 2019 zu.