TOP Ö 6: Abschluss eines Durchführungsvertrags zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Kantstraße"

Die Verwaltung wird ermächtigt, den als Anlage beigefügten Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Kantstraße“ mit dem Vorhabensträger, der Fa. Pauli-bau GmbH, Waghäusel, abzuschließen.

Die Frist für die Fertigstellung wird unter § 4 Nr. 2 von 30 auf 48 Monate verlängert. Die Veräußerungsfrist in § 5 wird um 24 Monate verlängert und bis zum 31. Dezember 2026 festgelegt.