TOP Ö 16: Abgabe von Klärschlämmen und Rechengutrückständen zur thermischen Behandlung
und Beseitigung - Auftragsvergabe vom 01.11.2018 - 30.10.2020

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 20, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Die thermische Behandlung und Beseitigung von Klärschlämmen und Rechengutrückständen aus der Hockenheimer Kläranlage für die Zeit vom 01.11.2018 – 30.10.2020 wird an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma FWE GmbH & Co.KG, Eggenstein-Leopoldshafen, vergeben, gemäß Submissionsergebnis vom 28.08.2018.